Vorträge und Konferenzen

  Flyer Symposium Urheberrecht: BBSR

Zukunft Bau Kongress 2019 - Bauen im Wandel

03. und 04. Dezember 2019 World Conference Center Bonn

The best way to predict the future is to invent it. (Alan Kay)

Prof. Linda Hildebrand und Prof. Sigrid Brell-Cokcan sprechen am 3. Dezember im Rahmen des, vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) veranstalteten, Kongresses in Bonn. Während des Zukunft Bau Kongresses 2019 werden Möglichkeiten diskutiert, die Zukunft aktiv anders zu gestalten.

Themen sind Bauen im Klimawandel, zirkuläres Bauen und nachhaltige Umgangsformen mit Ressourcen, innovative Bauweisen, neue Konstruktionen und Materialien, digitale Methoden der Planung und Fertigung sowie Baukultur als gemeinsames Thema von Bestands- und Neubauten. Weitere Vortragende sind Architekten, Bauingenieure und Forschende, die innovative Lösungsansätze und geeignete Strategien präsentieren und diese mit Vertretern der Baubranche und anwesenden Gästen diskutieren.

Registrierung bis 15. November. Die Teilnahme ist kostenlos!

https://www.bbsr-registrierung.de/zukunftbaukongress2019/

  Drive 0 Urheberrecht: Brightlands Chemelot Campus

Drive 0 - Symposium zu kreislaufgerechter Renovierung

24.10.2019 Brightlands Chamelot Campus

Alina Kretschmer spricht im Rahmen des Symposiums über den Status Quo und Perspektiven des kreislaufgerechten Bauens in Deutschland.

Das Symposium ist die Auftaktveranstaltung des von der im Rahmen des EU Horizon 2020 geförderten Projektes Drive 0, das effiziente Sanierungslösungen in Bezug auf Energie, Materialien und Kosten innerhalb innovativer, verbraucherorientierter kreislaufgerechte Renovierungsprozesse untersuchen soll. Ziel ist der Übergang von einer linearen Wirtschaft zu einer Kreislaufwirtschaft.

Da Sanierungen eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung unseres Gebäudebestandes spielen, müssen diese für Verbraucher und Investoren attraktiv, umweltfreundlich und kostengünstig sein.

Als Projektstart organisiert Huygen Installatie Adviseurs, zusammen mit dem Projektpartner ZUYD und Brightlands Chemelot Campus am Donnerstag, den 24. Oktober 2019, das Drive 0 Symposium im Center Court Building auf dem Campus. Im Fokus des Symposiums stehen Prinzipien der kreislaufgerechten Sanierung, die Marktperspektive und zirkuläre Geschäftsmodelle.

 

Ressourcenwende in der Bauwirtschaft – Konferenz am 8. Mai in Berlin

re!source Stiftung

Klaus Dosch spricht über rechtliche Eckpunkte der Ressourcenwende und seine Tätigkeit bei der Faktor X Agentur. Weitere zukunftsweisende und aktuelle Themen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Recht stehen im Fokus der Konferenz »Ressourcenwende in der Bauwirtschaft« 8. Mai 2019 in Berlin. Weitere Infos und das Programm zur Veranstaltung.

Veranstaltet wird die Konferenz von der re!source Stiftung e.V. – Ressourcenwende in der Bauwirtschaft.

Veranstaltungsdatum: 8. Mai 2019, ab 9:30 Uhr

Veranstaltungsort: Internationales Kulturcentrum ufaFabrik e.V., Viktoriastrasse 10 -18, 12105 Berlin

 

Zirkuläre Wertschöpfung im Bauwesen

Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW

Der Ressourcenverbrauch im Gebäudebau stellt eine Schwachstelle des Nachhaltigen Bauens dar. Mögliche Lösungen: Serielles Bauen oder verbessertes Controlling, mit dem Architekten, Planer, Behörden, Bauherren und Betreiber die Materialnutzung im gesamten Lebenszyklus bewerten und optimieren können.

Kreislaufwirtschaft im Bauen: Ist das eine Illusion oder eine pragmatische Möglichkeit für mehr Nachhaltigkeit im gewerblichen und öffentlichen Bauen?

Linda Hildebrand spricht im Rahmen der Veranstaltungsserie „Nachhaltige und intelligente Gebäude“ des Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW (KNUW) am 06. Dezember 2018 über

„Roadmap Zirkuläre Wertschöpfung im Bauwesen“

Ort: IHK zu Dortmund, Märkische Straße 120, 44141 Dortmund

ANMELDUNG BITTE BIS ZUM 30. NOVEMBER 2018 im Internet unter www.knuw.nrw oder per Mail an info@knuw.nrw

Das Programm zur Veranstaltung

 

Gastvorlesung an der UCLA

Einladung

Im Rahmen ihres Gastaufenthalts an der UCLA am Institute of the Environment and Sustainability wurde Prof. Hildebrand für einen Vortrag an der Fakultät für Architektur und Stadtplanung eingeladen. Unter dem Titel 'European Approach to Sustainability in the Built Environment' werden Entwicklungen vor der Hintergrund der Nearly Zero Energy sowie Reuse und Recycling Direktiven besprochen. Der Vortrag findet am 18. April im Rahmen der Veranstaltung Advanced Building Construction statt.

 

NATURAL AND BUILT ENVIRONMENT- Role of ecological indicators

Reuse Gebäude

Hier die Beschreibung der möglichen Beiträge in der englischer Sprache/ der Sprache des Journals.

The special issue of Creativity Game – Theory and Practice of Spatial Planning journal titled "NATURAL AND BUILT ENVIRONMENT- Role of ecological indicators" encourages contributions, that discuss:

  • Resource use in the built environment
  • Instruments and methods to indicate the impact/benefits for the environment from resources
  • Reuse and recycling application
  • Information management systems to support circularity in the built environment
  • Deconstruction techniques that contribute to higher ecological value of material
  • Research impact on the air and water use by adopted and future building technologies and design
  • Environmental impacts assessment on construction sites
  • Insight on building lifespan and the relationship between building age and their environmental impact
  • Explores green building technologies and building design
  • Researches topics on sustainability and resilience in urban design
  • practice and theory / on-site experience and design theory
  • Adaptation of buildings to climate change scenario and Concepts and platforms for building material (primary or used) to benefit natural resources.

All submitted papers must be clearly written in excellent English and contain only original work, which has not been published by or is currently under review for any other journal or conference. Original papers, review papers, case studies, and research reports are encouraged. Submitted papers can be in the form of research works and practices, they can be the result of theoretical or applied research where the principles of Systems Thinking are applied to ensure trans-disciplinary and multi-scalar results. Manuscript Submission.

The deadline for submitting articles is Juni 15th.

Article proposals should be sent to the of the issue. Further information, including submission procedures and advice on formatting and preparing your manuscript, can be found at: http://www.iu-cg.org/en/authors.html

 

Vortrag auf der PowerSkin Conference auf der BAU Messe 2019

Powerskin

Rebecca Bach hält am 17.1.2019 einen Vortrag über "Comparative Overview on LCA Software Programs for Application in the Façade Design"

auf der PowerSkin Conference BAU Messe 2019 in München.

Weitere Informationen zur Konferenz.

Vorgestellt wird der kürzlich publizierte Artikel im Journal Sustainable and Resilient Building Design Approaches, Methods and Tools.

Der Artikel ist zu finden unter.